Kurs & Workshop für Erwachsene

5.6. Nov 22 Sterben für Anfänger oder die Kunst am Leben zu bleiben (2022)

Manchmal habe ich den Eindruck, dass ich ein oder zwei Themen in meinem Leben habe, die immer wiederkehren.
Manchmal denke ich, dass sie immer gleich sind und ich immer wieder scheitere, oder immer wieder neue Antworten zu geben versuche, auf die Fragen, die aus diesem Thema heraus entstehen.

Das Sterbeseminar 2023 beschäftigt sich mit der Frage nach den Lebenstheen. Diese Themen beinhalten Inspiration und Frustration, es ist Leitfaden und Verhängnis, Berufung und Verdrängnis.

Wir stellen uns den Ängsten und Sorgen, die uns hindern oder auch helfen können, diese wichtigen unser Leben wie einen roten Faden durchziehenden Themen zu stellen.

Wir stellen uns aber auch der Wut, die eine Kraft ist, ein Lebensthema schöpferisch anzugehen.
Und mit der Lust, die uns am Leben dran bleiben lässt.
Wir beschäftigen uns mit der Weisheit des Traumas und der Möglichkeit , aus der Verkapselung herauszukommen und eine neue Seite in unserem Lebensbuch aufzuschlagen.

Wir freuen uns auf eure Anmeldung.


Programm:

Samstag

14’00 Uhr Eintreffen und Check-in
15’00 Uhr Arbeit an der Frage nach meinem Lebensthema allein und in kleinen Gruppen
16’00 Uhr Pause
17’00 Uhr Impuls und Ernte
18'30 Nachtessen
20’00 Uhr Die Weisheit des Traumas
"Trauma ist nicht das, was mit uns geschah,
Trauma ist, was in unserem Innern geschieht
als eine Folge dessen, was mit uns geschah. Gabor Maté

Sonntag

09'00 Uhr  Meditation
10'00 Uhr Der Suizid immer noch ein Tabu?
Geschichte, Moral, Prävention,
mit externer ReferentIn
12’30 Uhr Mittagessen
14’00 Uhr Angst Wut und Lust
die Triebkräfte unserer Lebensthemen
(ev) Wanderung in Gruppen
1500 Uhr Ernte
16’00 Uhr Schluss

 

Änderungen sind immer möglich ;-)

Voraussetzung für die Wochenendseminare

Offener Geist, Bereitschaft, sich ins Gespräch zu bringen, Freude am Fabulieren und Zulassen seiner eigenen inneren und äusseren Realität/Wirklichkeit.

Kursdaten

5. November 14'00 - 2200 Uhr und 6. November 09'00 - 16'00  Uhr

Kursort

Atelier Bardill, Scharans

Kurskosten

Die Anmeldung für die Wochenendseminare gilt nach Einzahlung des Kursgeldes von Fr. 320.- als definitiv und der Kursplatz ist somit gesichert. Bei Abmeldung bis 30 Tage vor Kursbeginn zahlen wir den vollen Betrag retour; bis 14 Tage vorher noch Fr.150.-  Nachher leider nichts mehr…

Anmeldung, Fragen oder Anliegen

buero@bardill.ch, Benita Nau, 081 655 22 91
Liste für Übernachtungsmöglichkeiten im Raum Scharans/Domleschg stellen wir gerne zur Verfügung (bitte selber organisieren).

Liste möglicher Unterkünfte im Domleschg

Zurück zur Übersicht